Team Öffentliches Wirtschaftsrecht/Verfassungsrecht

Von der freien Wirtschaft zur Freiheit, zu wirtschaften… oder: Gestalten statt verwalten

Öffentliches Wirtschaftsrecht

Die Wirtschaft lebt im und vom Rechtsstaat: Sie profitiert von Rechtsschutz und Rechtssicherheit, leidet aber auch unter dem Ballast der Bürokratie. Das öffentliche Recht kann für die Wirtschaft beides sein: Freiraum und Labyrinth, Garant und Hemmschuh wirtschaftlicher Entwicklung. Das verlangt von uns die juristische Kreativität, Lösungen zu entwickeln, und die Kompetenz, sie umzusetzen. Kurz: Gestalten statt Verwalten – seien es Zulassungs-, Registrierungs- oder Genehmigungsverfahren, bei der Durchsetzung von Rechten oder dem drohenden Entzug von Rechten. Die Palette unserer Expertise reicht von A bis Z des öffentlichen Wirtschaftsrechts, vom Arzneimittelrecht zum Zollrecht. Dazu zählen das Life Science-Recht ebenso wie Produktzulassungs- und Kennzeichnungsrecht, die Aufnahme in den Erstattungskodex gleichermaßen wie Löschung aus dem Altlastenatlas.

Verfassungsrecht

Wir vertreten unsere Klienten in allen Verfahren zur Wahrung der Grund- und Menschenrechte, vor Behörden und Gerichten bis zu den nationalen Höchstgerichten (VfGH, OGH), dem EuGH und dem EGMR.

Wir erarbeiten im Auftrag von Gebietskörperschaften und Interessenvertretungen Entwürfe für Gesetze und Verordnungen, für Richtlinien und Entscheidungen in unterschiedlichen Bereichen des Wirtschaftsrechts. Wir erstellen Gutachten und Stellungnahmen zu Fragen der Gesetzes- und Verfassungskonformität von Regelungen.

Aktuelles:

Anwaltsranking 2017: HASLINGER / NAGELE wieder top im trend

Es läuft gut für HNP!

Das trend Anwaltsranking 2016: HASLINGER / NAGELE unangefochtene Nr. 1 im Öffentlichen Wirtschaftsrecht und in den Bundesländern

Alles neu beim Verwaltungsgericht